Humanistischer Salon - Chancen humanistischer Politik

Dienstag, 02.05.2017 | 20:00 Uhr | zakk Studio | Fichtenstr. 40 | 40233 Düsseldorf

Herausforderungen und Chancen humanistischer Politik
Vortrag und Diskussion mit Felix Bölter

Obwohl der Anteil der Konfessionsfreien in Deutschland stetig steigt und inzwischen weit mehr als ein Drittel der Gesamtbevölkerung umfasst, sind die Anliegen und Interessen der Religionsfreien, der Humanisten, Freidenker und Säkularisten in Deutschland politisch gravierend unterrepräsentiert.

Die Partei der Humanisten hat sich 2014 gegründet, um daran etwas zu ändern und um für zukunftsgewandte, vernunftgeleitete, wissenschaftlich informierte und säkulare Politik zu streiten. Über ihre Chancen und Ansätze referiert der amtierende Bundesvorsitzende.

Felix Bölter, geboren 1991 in Brandenburg, ist Bundespolizeibeamter und evolutionärer Humanist. Seit 2015 ist er Mitglied im Bundesvorstand der Partei der Humanisten und seit 2016 ihr Bundesvorsitzender.

Eintritt frei,
eine Spende stellt sicher, dass wir die humanistischen Salons fortsetzen können.