DA!17 Der König kommt: mit 11.000 Jungfrauen! - Lesung mit Ralf König

Sonntag, 14.12.2014, 20h im ZAKK, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

(14.12.2014)

Dem Düsseldorfer Aufklärungsdienst ist es gelungen zur besinnlichen Jahreszeit gleich zwei Kölner Legenden ins Zakk zu locken: König Ralf kommt und präsentiert uns seine Version der Legende von der heiligen Ursula.
Dabei wird es an schwulen Jungfrauen, lesbischen Hunnen, knackigen Priestern und heißen Nonnen nicht mangeln. Und auch der Papst bekommt sein Fett weg. Halleluja! Der König kommt, das Volk soll lauschen!

Ralf König schrieb einst als Schreinerlehrling einen Zettel, darauf stand: „schwul zu sein bedarf es wenig, und wer schwul ist, ist der König!“, hängte diesen an die Kreissäge und ging an die Düsseldorfer Kunstakademie. Mit seinen Comics machte er schwule Kultur populär wie kein Anderer. Bestseller wie „Der bewegte Mann“ wurden verfilmt. Während des „Kari-
katurenstreits“ (2006) setzte er sich für die Presse- und Meinungsfreiheit ein und wurde auch auf religionskritischem Gebiet politisch aktiv. Zuletzt erschienen seine Bibelparodien „Der Prototyp“ über Adam, „Der Archetyp“ über Noah und „Der Antityp“ über Paulus. Ralf König ist Beirat der Giordano-Bruno-Stiftung (gbs) und viele sagen, der Wilhelm Busch von heute!

Einlass: 19h, Beginn 20h
Fichtenstr. 40, 40233 Düsseldorf, Eintirtt: 8,-/10,-